Beiträge von FdK

Veranstaltung zu Arbeitskämpfen in Serbien

< < Arbeitskämpfe in Serbien:
Auf der Suche nach Alternativen
zur neoliberalen Weltordnung >>

04.03.2010 in Bremen
im Konsul-Hackfeld-Haus, Birkenstraße 34, 19.00 Uhr

Seit Beginn der 90er Jahre erleben die Menschen in
Serbien eine beispiellose Deindustrialisierung
des Landes und damit die Vernichtung
der Existenzgrundlage unzähliger ArbeiterInnen.

2009 begannen eine Unzahl von ArbeiterInnenkollektiven
selbstermächtigt um ihre Rechte zu kämpfen.
Der Kampf der 1523 Mitglieder des „TextilarbeiterInnenverbandes
des Textilkombinats RASKA“ in Novi Pazar ist dabei wohl der über
die Landesgrenzen hinaus bekannteste.

(mehr…)